Jetzt Partner werden

Wir sind vernetzt

 

Jetzt bewerben! Am 31.09. endet die Bewerbungsphase

Während sich im vorletzten Spiel des Tages (Foto) die Tribüne bereits sichtbar lichtete, brannte tagsüber die Luft an Tag 1 der SALMING-Handball-Mini-EM gleich in zwei Sporthallen. Früh am Vormittag waren 16 Mannschaften aus ganz Deutschland in ihr Turnierhighlight gestartet. In der Gruppenphase zeigten die Nachwuchshandballer bereits ihr Können - und Emotionen. Der Funke sprang über: von der Tribüne kam lautstarke Dauerunterstützung. "Das ist schon beeindruckend, was unsere Gäste für Stimmung mit nach Anderten bringen", lobte auch der Anderter Hallenchef Martin Zelmer am Abend. 

Am Sonntag geht es für die D-Jugendlichen bereits um kurz vor neun mit dem ersten Spiel in Richtung Finale weiter. In der Haupt- und Endrunde ermitteln die Talente am Ende ihren persönlichen Mini-Europameister. Spätestens am Nachmittag, wenn die Halle bis auf den letzten Platz gefüllt sein wird, kommt nicht nur bei den Aktiven Gänsehautstimmung auf. "Eine riesen Sache hier", berichtet Hallensprecher Moritz. Seine Stimme habe schon ein wenig gelitten, dass sei es aber wert, so der engagierte Ehrenamtliche.

Das Finale der SALMING-Handball-Mini-EM 2016 (Eintritt kostenfrei!) beginnt am Sonntag um ca. 15:30 Uhr.

Die Hauptrundenbegegnungen am 03.01. im Eisteichweg Anderten

08:50 Deutschland Russland
09:15 Slowenien Ungarn
09:40 Spanien Montenegro
10:05 Weißrussland Dänemark
10:30 Serbien Schweden
10:55 Mazedonien Island
11:20 Frankreich Norwegen
11:45 Polen Kroatien
12:10 Dänemark Serbien
12:35 Schweden Weißrussland

Der Veranstalter

Unsere Sponsoren